Buchempfehlungen

Das Black Box Prinzip - Matthew Syed
Das Black Box Prinzip - Matthew Syed

Das Black Box Prinzip - Matthew Syed

Fehler machen? Sich Dinge eingestehen? Hau ab! 

Ja, so oder so ähnlich habe ich lange gedacht. Ich habe mich selten gefragt, warum ich gewisse Fehler immer wieder und wieder begehe oder warum sich gewisse Dinge einfach nicht zum Besseren wenden. Dennoch habe ich weiter gemacht als wäre nichts und so getan als seien gewisse Dinge eben per Natur so wie sie sind. BULLSHIT!

In diesem Buch geht es um die Kernfrage, weshalb es so wichtig ist, DASS wir Fehler machen und was wir daraus für unser Leben lernen können. Für mich ist und war dieses Buch DER absolute Gamechanger gewesen auf dem auch heute noch viele meiner Grundgedanken fußen. 

Bist du bereit dazu dein Verhalten aufs Detail zu hinterfragen – egal wie die Antworten lauten? Dann schnapp dir dieses Buch und fang an. Studiere jede Seite, jedes Kapitel und frage dich, was du für dich daraus ziehen kannst. Wenn es bei dir ähnlich viel bewirkt wie bei mir, bin ich enorm zufrieden und glücklich. Aber auch wenn du nur einen Satz aus diesem Buch für dich ziehen kannst, reicht mir das vollkommen aus. Und glaub mir, das wirst du. 

Tiere Essen - Jonathan Safran Foer
Tiere Essen - Jonathan Safran Foer

Tiere Essen - Jonathan Safran Foer

Eine Frage, die sich mir stellte. Eine einzige: was wirst du deinen Kindern eines Tages für eine Geschichte von dir selbst erzählen?

Boom. Die hatte Gewicht, ich weiß. Aber sie ist wichtig, sehr wichtig. Ich stolziere so erhaben und großspurig durchs Leben und tue so als hätte ich einen sonderlich großen Plan. Den habe ich aber nicht. So viele Dinge, die ich nicht kenne, mit denen ich mich noch nie befasst habe und die ich nur mit Halbwissen beurteile. 

26 Jahre habe ich Fleisch konsumiert ohne Rücksicht auf Verluste zu nehmen. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Ich werde dir hier nicht den Moralapostel spielen – und der Autor des Buches ebenso wenig. Dennoch lege ich dir dieses Buch ans Herz, wenn du bereit für Veränderung im bewussten Leben zu vollziehen. Oder einfach Bock auf neue Ansichten hast. Denn glaub mir: auch ich liebe Würste. Aber ich esse sie nicht mehr. 

Die Macht der Gewohnheit - Charles Duhigg

Wieso denke ich über gewisse Dinge eigentlich immer gleich? Wie kommt es, dass ich mich beim Autofahren immer nur aufrege oder dass es Menschen gibt, die das Rauchen einfach nicht aufgeben können? 

In diesem Buch geht es um genau solche Fragen. Du hast Probleme mit Konsequenz und Selbstdisziplin oder möchtest einfach nur genau wissen, wieso du manche Dinge tust. Dann schnapp dir dieses Buch und mach dich auf einige interessante Antworten gefasst, die dich vielleicht sogar vom Hocker hauen werden. 

The Big Five for Life: Was wirklich zählt im Leben

Was, wenn es ein Unternehmen da draußen gäbe, das sich mit deinen Wünschen und Zielen, die du im Leben hast, kongruent verhält und dir eine Plattform für die Verwirklichung deiner Träume bietet? 

So in etwas catchte mich dieses kleine, aber feine Buch. Ich habe es verschlungen und bei jedem neuen Kapitel für mich selbst darüber nachgedacht, WARUM ich gewisse Dinge im Leben tue und was ich überhaupt erreichen möchte. 

Zum Ende hin gibt es eine Visitenkarte, die im Buch beschrieben wird. Diese beinhaltet eine eigens gewählte Bezeichnung dessen, was man tut und auf der Rückseite stehen deine persönlichen Big Five For Life, deine fünf großen Ziele. Für mich ein absoluter Gamechanger. Kurz darauf habe ich mir selbst meine Visitenkarten erstellen und nach Hause liefern lassen. Und auch wenn ich bis heute nur eine Hand voll davon verteilt habe, ist die Ausrichtung meines Lebens seit diesem Tag anders: sie ist klarer. Und um dir zu zeigen, dass ich keinen Bullshit erzähle, siehst du hier drunter gleich ein Foto von der Vorder- und Rückseite meiner Visitenkarte. 

Gönn dir dieses Buch. Es ist vielleicht nicht das größte literarische Meisterwerk, aber es bringt die Message auf den Punkt rüber!

Die Macht Ihres Unterbewusstseins - Dr. Joseph Murphy

Von Vera F. Birkenbihl, der vermutlich größten Lehrerin, die diese Welt je gesehen hat, gab es in einem Seminar (die man alle bei YouTube sehen kann) eine indirekte Aufforderung an das Publikum, dieses Buch zu lesen. Es ist quasi der Klassiker der Literatur, die sich mit dem Thema Unterbewusstsein befasst. Es erklärt Grundzüge und Verhaltensweisen, die jeder von uns im alltäglichen Leben hat. 

Für mich war dieses Buch wie eine Art Brücke zwischen mir im Bewusstsein und meinen Gedanken im Unterbewusstsein. Ich kann es nur jedem ans Herz legen, der sein eigenes und generell das menschliche Verhalten gründlich hinterfragen möchte.