fbpx

Podcast

In all den Wirkungen des Lebens, die jedem von uns bevorstehen, sollte es doch etwas geben, das uns Klarheit verschafft. Eine Schnittstelle, die uns Aufschluss darüber gibt, worum es im Leben wirklich geht. Und weil mir genau diese Schnittstelle gefehlt hat, habe ich meinen Podcast gestartet. Mit nun über 100 Folgen, darunter über 60 Interviews mit Experten ihrer jeweiligen Branche, gebe ich Dir meine Form von Mehrwert, damit auch Du für Dich etwas mitnehmen kannst.

  • Motivation is Bullshit

    Genau 100 Folgen lang hieß mein Podcast so – und das aus gutem Grunde. Denn während wir ständig “motiviert” sein sollen, Dinge zu tun, die wir gar nicht tun wollen, um Ziele zu erreichen, die wir gar nicht erreichen wollen, um damit Menschen zu beeindrucken, die wir gar nicht mögen, vergessen wir eines: das hält nie an. Wahre Motivation kommt nie von außen, sondern immer von innen.

  • Glaube an Dich selbst

    Um mir selbst zu beweisen, dass ich es “kann”, habe ich damals meinen Podcast gestartet. Ich wollte besonders jungen Menschen zeigen, dass man kein Experte sein muss, um einen Podcast mit Sinn, Tiefgang und Mehrwert zu starten. Sondern dass man auf dem Weg dorthin erst einmal einer werden darf.

  • Netzwerke knüpfen

    Die für mich wichtigste Komponente, die mir der Podcast gezeigt hat: ein Netzwerk aufzubauen. Es ist unglaublich, was für Menschen ich kennenlernen durfte; von welchen inspirierenden Geschichten ich ein Teil werden durfte und was mir diese Synergien gebracht haben.

  • Interviews als Weiterbildung

    Stell Dir vor, Du hast so richtig viel Interesse an einem Themengebiet. Und anstatt finanziell in alles immer wieder neu zu investieren (Bücher, Seminare, Vorträge), schaffst Du es, dass du mit Experten eben jenes Gebiets Interviews über die Themen führen darfst, die Dich wirklich interessieren und voranbringen. Würdest Du es machen? Siehst Du, ich auch.

iTunesSpotify